Hecken schneiden

Heckenpflanzen

Mit Hilfe von Heckenpflanzen lassen sich Gärten optimal einfassen. Dabei ist Hecke nicht gleich Hecke, denn die Auswahl an Pflanzen [...] weiterlesen
Tomaten

Tomaten, Paradeiser – Anbau, Pflege und Ernte

Die ursprünglich aus Südamerika stammende Tomate auch Paradeiser genannt (Solanum lycopersicum L.), hat einen beeindruckenden Siegeszug [...] weiterlesen
Erdbeeren Ernte

Pflege von Erdbeeren von der Pflanzung bis zur Ernte

Erdbeeren (Fragaria) gehören zur Pflanzenfamilie der Rosengewächse. Sie gehören nicht, wie der Name vermuten lässt, zu den Beerenfrüchten, [...] weiterlesen

Willkommen auf Gartenratgeber.net Ihrem Garten-Portal im Internet

Gärtnern erfreut sich seit Jahren enorm großer und immer steigender Beliebtheit. Der eigene Garten ist für viele der ideale Ort, um sich zu entspannen und erholen. Auch das tolle Gefühl etwas anzubauen uns später zu ernten ist für viele Hobbygärtner eine große Motivation. Ein eigener Garten ist aber auch Arbeit und genau hier soll der Gartenratgeber mit hilfreichen Informationen und Ratschlägen helfen.

Anfallende Gartenarbeit muss aber nicht nur einfach erledigt werden, sie muss auch noch zur richtigen Zeit durchgeführt werden. Verpasst man einen Pflanztermin, blüht die Pflanze wahrscheinlich in dieser Saison nicht mehr, oder die Ernte fällt bescheiden aus. Genau hier setz ein guter Gartenratgeber an.

Das Ziel dieses Ratgebers ist die zeitliche Aufbereitung anfallender Gartenarbeiten im Gartenjahr. Zu diesem Zweck entsteht hier unter dem Namen Gartenkalender eine Anlaufstelle für Hobbygärtner und alle die es werden wollen. In die Monatsübersicht des Gartenkalenders gelangt man, in dem man den entsprechenden Monat im Navigationsmenü wählt.

Viel Spaß auf Gartenratgeber.net und natürlich in Ihrem Garten…
Elefantenfuss Der Elefantenfuß (Beaucarnea recurvata) gehört zur Familie der Spargelgewächse und ist ursprünglich im Süden der USA sowie in Mexiko heimisch. Diese beliebte, pflegeleichte Zimmerpflanze ist mithin auch unter den Bezeichnungen Wasserpalme, Flaschenbaum oder Affenbaum bekannt. Als typisches Merkmal gilt sein am Grund dicker, rundlich angeschwollener Stamm, der am oberen Ende einen Blattschopf mit [...] weiterlesen
Bitterwurz lewisia cotyledon Bitterwurz (Lewisia cotyledon) gehört zur Familie der Quellkrautgewächse und ist ursprünglich in Kalifornien beheimatet. Zu Ehren des Forschers Meriwether Lewis erhielt die Pflanze die Bezeichnung Lewisia. Bitterwurze werden zudem als Porzellanröschen bezeichnet, da sie oftmals immergrüne, fleischige Blätter sowie sehr schöne Blüten aufweisen. Viele Sorten sind bis zu minus zwanzig Grad Celsius [...] weiterlesen
Bepflanzung Trockenmauer Mauern werden in Gärten zur Terrassierung oder auch als gestalterisches Element eingesetzt. Um den Anblick einer massiven Steinmauer etwas aufzulockern, eignet sich die Bepflanzung dieser. Vor allem eine Trockenmauer profitiert optisch sehr von Mauerpflanzen. Mauerbepflanzungen passen besonders gut in naturnahe Gärten und verwandeln diese in wahre Blütenmeere. Insbesondere bei der Bepflanzung in [...] weiterlesen
Birkenfeige Ficus Benjamini Zimmerpflanze Als Ficus benjamina/benjamini bezeichnet man die Birkenfeige, die als immergrünes Maulbeergewächs aus den Tropen und Subtropen bei uns als beliebte Zimmerpflanze kultiviert wird. Die unterschiedlichen Ficus-Arten wachsen in ihrer Heimat als Sträucher und Bäume sowie als kletternde und hängende Pflanzen. Die Birkenfeige zeigt einen aufrechten Wuchs, wobei einzelne lange Zweige auch überhängen. [...] weiterlesen
Holunder Garten Holunder (Sambucus nigra), auch Schwarzer Holunder, Fliederbeere, Holder, Holderbusch oder Hollerbusch genannt, gehört zur Familie der Geißblattgewächse und ist in fast ganz Europa häufig zu finden. Man findet ihn an ursprünglichen Standorten wie feuchten Waldblößen, aber auch auf steinigem Untergrund sowie in der Nähe von Gebüschen an Flüssen, Schluchten und Hohlwegen. Meist wächst Holunder [...] weiterlesen
Einblatt Spathiphyllum Das Einblatt (Spathiphyllum) gehört zur Familie der Aronstabgewächse und ist im tropischen Amerika sowie auf dem Indischen Archipel beheimatet. In unseren Breitengraden ist das Einblatt eine sehr beliebte Zimmerpflanze. Der Name weist auf das weiße bis grünweiße, blattartige Hochblatt hin, das einen cremefarbenen Blütenkolben umgibt. Dieses ist sehr lange sichtbar. Das Einblatt eignet sich sehr [...] weiterlesen
Zweiblättrige Schattenblume Die Zweiblättrige Schattenblume (Maianthemum bifolium) gehört zur Familie der Spargelgewächse und wächst vor allem in unseren heimischen Wäldern. Durch ein vorhandenes unterirdisches Rhizom wachsen Schattenblumen meist herdenweise und breiten sich dadurch an geeigneten Standorten recht schnell aus. Schattenblumen werden etwa fünfzehn Zentimeter hoch. Über zwei bis drei herzförmigen Blättern [...] weiterlesen
Süsskirschen Die Vogel-Kirsche (Prunus avium), auch als Süßkirsche bekannt, und die Sauerkirsche (Prunus cerasus) bilden je eine Pflanzenart aus der Familie der Rosengewächse. Süßkirschen erreichen zum Teil Wuchshöhen von bis zu dreißig Metern, während Sauerkirschen meist nur bis zu zehn Metern hoch werden und zum Teil auch als Büsche wachsen können. Süßkirschen bilden im Alter meist sehr ausladende, [...] weiterlesen
Birnbaum Der Birnbaum (Pyrus communis), die Kultur-Birne, bildet eine Pflanzenart der Kernobstgewächse innerhalb der Familie der Rosengewächse. Birnbäume erreichen Wuchshöhen zwischen drei und zwanzig Metern, wobei mittlerweile auch kleinwüchsige, dafür ertragreiche Sorten für kleine Gärten gezüchtet werden. Birnbäume werden zum Teil bis zu siebzig Jahre alt. Etwa dreißig Arten sind bekannt, davon [...] weiterlesen
Vogelknöterich Der Vogelknöterich (Polygonum aviculare) gehört zur Familie der Knöterichgewächse und zählt in den heimischen Gärten als sehr ausdauerndes Unkraut, das Zier- und Nutzpflanzen die Nährstoffe entzieht. Der Name beschreibt deutlich den Zusammenhang: Der Samen der Pflanze dient als Vogelfutter und der Stängel der Pflanze ist vielknotig. Vogelknöterich ist weiterhin unter den Bezeichnungen Swienegras, [...] weiterlesen