≡ Menu

Gartenratgeber.net das freundliche und kompetente Garten-Portal

Gärtnern erfreut sich seit Jahren enorm großer und immer steigender Beliebtheit. Der eigene Garten ist für viele der ideale Ort, um sich zu entspannen und erholen. Auch das tolle Gefühl etwas zu pflanzen und später zu ernten ist für viele Hobbygärtner eine große Motivation. Ein eigener Garten ist aber auch Arbeit. Genau hier will der Gartenratgeber mit hilfreichen Informationen, Ratschlägen und Gartentipps helfen.

Anfallende Gartenarbeit muss nämlich nicht einfach nur erledigt werden, sie muss auch noch zur richtigen Zeit durchgeführt werden. Verpasst man einen Pflanztermin, blüht die Pflanze wahrscheinlich in dieser Saison nicht mehr, oder die Ernte fällt bescheiden aus. Genau hier setzt Gartenratgeber.net an und hilft mit verständlichen Gartentipps, die Zeit im Garten so schön und erfolgreich wie möglich zu gestalten.

Das Ziel dieses Ratgebers ist die zeitliche Aufbereitung anfallender Gartenarbeiten im Gartenjahr. Zu diesem Zweck entstand unter dem Namen Gartenkalender eine Anlaufstelle für Hobbygärtner und alle die es werden wollen. In die Monatsübersicht des Gartenkalenders gelangt man, in dem man den entsprechenden Monat oben im Navigationsmenü wählt.

Viel Spaß auf Gartenratgeber.net und natürlich in Ihrem Garten…

Tulpenbaum

Blüte Tulpenbaum

Der Tulpenbaum (Liriodendron tulipifera) zählt zur Familie der Magnoliengewächse und ist in Nordamerika weit verbreitet. Das wertvolle Holz wird dort in der Möbelindustrie sowie in der Bautischlerei verwendet. Häufig wird der Tulpenbaum mit der Tulpenmagnolie verwechselt, wobei sich beide Arten kaum ähneln, aber zu den Magnoliengewächsen zählen. Mit der namensgebenden Tulpe ist der Baum allerdings… mehr lesen

Feige, Feigenbaum

Feigenbaum

Der Feigenbaum (Ficus carica), auch als Echte Feige bekannt, zählt zur Familie der Maulbeergewächse und ist daher mit dem Ficus benjamini verwandt. Ursprünglich stammt der Feigenbaum aus Kleinasien, verbreitet ist er aber auch im Mittelmeerraum, wo er vielfach als wichtige Nutzpflanze angebaut. Die Feige erfreut sich bei uns zunehmender Beliebtheit, da die aromatischen Früchte bis… mehr lesen

Kübelpflanzen im Winterquartier regelmäßig gießen und kontrollieren

Gießkanne winter überwintern gießen

Aus den Augen, aber nicht aus dem Sinn, sollten Sie Ihre überwinternden Balkon- und Kübelpflanzen lassen. Damit diese Pflanzen, den Winter unbeschadet überstehen, sollten Sie in regelmäßigen Abständen ein Auge auf sie werfen und darauf achten, dass die Pflanzen immer ausreichend mit Wasser versorgt sind. Bei vielen Hobbygärtnern vertrocknen nämlich die Schützlinge in der Garage… mehr lesen

Sonnenblumen

Sonnenblume

Die ursprünglich aus Amerika stammende Sonnenblume (Helianthus annuus, Helianthus uniflorus), ist aus unserer Gartenlandschaft nur noch schwer wegzudenken. In vielen Gärten blühen im Sommer diese, teilweise bis zu drei Meter hohen Giganten. Sie gehört, wie auch Sonnenhut und Kapkörbchen, zur Pflanzfamilie der Korbblühern und dürfen in keinem Landhaus- oder Bauerngarten fehlen. Hinweis: Sonnenblumen werden unterschieden in… mehr lesen

Prachtscharten (Liatris spicata)

Prachtscharte

Die Prachtscharte (Liatris spicata) gehört zur Familie der Korbblütler und ist ursprünglich in Nordamerika heimisch. Sie gilt als eine auffällige, einfach zu kultivierende Gartenpflanze, die dank ihres reichen Gehalts an Nektar zahlreiche Insekten und Schmetterlinge anlockt. Die Prachtscharte wächst aufrecht und erreicht Wuchshöhen zwischen sechzig und einhundert Zentimetern. An günstigen Standorten überschreitet sie diese Höhen… mehr lesen

Hortensien im Garten pflanzen und pflegen

Hortensie Annabelle

Hortensien (Hydrangea) gehörten früher zur Familie der Steinbrechgewächse, bilden jedoch heutzutage eine eigene Familie. Sie sind nun namensgebend für die Pflanzfamilie der Hortensiengewächse. Hortensien sind ausdauernde, langlebige Halbsträucher, die in keinem Garten fehlen dürfen. Mit ihren großen, dekorativen Blüten in den Farben Weiß, Rosa, Blau bis hin zu tiefem Magenta ziehen sie viele Blicke auf sich… mehr lesen

Rasenmähroboter Worx Landroid WR105SI Erfahrungen

Da ich regelmäßig Testberichte auf TestFazit.de veröffentliche, ist es bei mir eine Angewohnheit, dass ich Produkte auf ihre Alltagstauglichkeit überprüfe. So konnte ich es auch nicht lassen meine Erfahrungen mit meinem neuen Rasenmähroboter und dessen Installation hier im Gartenratgeber zu veröffentlichen. Die Marke Worx ist vielen Konsumenten noch kein gängiger Begriff. Die aus China stammende… mehr lesen

Klatschmohn, Mohnblumen

Der Klatschmohn (Papaver rhoeas), auch Klatschrose, Wilder Mohn, Feuermohn oder Mohnblume genannt, ist eine ein- bis zweijährige Pflanze aus der Familie der Mohngewächse, der Wuchshöhen zwischen dreißig und achtzig Zentimetern erreichen kann. Er kommt häufig auf Äckern und Wiesen, aber auch an Straßen- und Wegrändern in großen Beständen vor. Der Klatschmohn wurde für das Jahr 2017… mehr lesen

Kalmus

Blüte Kalmus Acorus calamus

Der Kalmus (Acorus calamus) gehört zur Familie der Kalmusgewächse (Acoraceae) und zählt zu den Röhrichtpflanzen, die im flachen Wasser gut gedeihen. So ist er besonders beliebt als Teich- und Uferpflanze. Ursprünglich ist der Kalmus in Asien beheimatet, wird aber seit dem 17. Jahrhundert auch in Europa kultiviert. Der Kalmus wird etwa 70 bis 100 cm hoch und bis… mehr lesen

Montbretie (Crocosmia x crocosmiiflora)

Montbretie Blüte Orange

Die Montbretie (Crocosmia x crocosmiiflora) gehört zur Familie der Schwertliliengewächse und ist ursprünglich in den Bergregionen Afrikas beheimatet. Weltweit sind nur sieben bis zwölf Arten bekannt. In ihrem äußeren Erscheinungsbild erinnern Montbretien an Gladiolen, wobei ihre Blüten etwas kleiner und filigraner sind und meist in langen Rispen etwas überhängen. Das Knollengewächs breitet sich unterirdisch aus, wächst… mehr lesen