Spargelgewächse

Die Spargelgewächse (Asparagaceae) bilden eine eigene Familie innerhalb der Ordnung der Spargelartigen (Asparagales). Weiterhin zählen zur Familie der Spargelgewächse noch weitere sieben Unterfamilien. Diese umfassen etwa einhundertfünfzig Gattungen sowie circa zweitausendfünfhundert Arten.

Maiglöckchen

Schlicht und wunderschön: Das Maiglöckchen.

Aufgrund molekulargenetischer Untersuchungen haben sich die Grenzen innerhalb der Ordnung der Spargelartigen in den letzten Jahren stark verändert. Das führt dazu, dass nunmehr nicht nur der Asparagus officinalis (Spargel) als ein bedeutender Vertreter gilt, sondern auch Hyazinthen-, Mäusedorn- und Agavengewächse sowie Drachenbäume in diese Familie zählen.

Die Spargelgewächse sind weltweit zahlreich vertreten. Der bekannte Spargel verfügt jedoch lediglich über zwei Arten in Mitteleuropa.
Sie wachsen als ausdauernde Sträucher, Lianen oder Kräuter und bilden meist starke Rhizome aus. Die Blätter sind meist schuppenförmig, jedoch stark reduziert, da die Photosynthese vom Stängel übernommen wird.

Spargelgewächse verfügen meist nur über kleine Blütenstände und bilden überwiegend Beerenfrüchte aus, die zum Teil giftig sind.

Der Asparagus officinalis gilt als der bekannteste Vertreter seiner Gattung. Besonders beliebt sind die weißen, violetten oder grünen Sprossen, die zwischen April und Juni ihre Köpfe aus der Erde strecken und damit zu einer der beliebtesten und köstlichsten Gemüsesorten zählen. Der Wurzelstock der Pflanze überwintert in der Erde. Bereits im Herbst bilden sich am oberen Teil des kurzen Wurzelstocks die Knospen, um im Frühjahr in Erscheinung zu treten. Ist die Ernte vorbei, entwickelt sich eine aufrecht wachsende, sehr zart wirkende Pflanze, die im Sommer rote Beerenfrüchte zeigt.
Der Asparagus officinalis stellt nur wenige Bedingungen für ein gutes Wachstum. Er bevorzugt mageren, sandigen Boden sowie sehr sonnige Standorte.

Weitere Asparagus-Sorten sind zudem als Zimmerpflanzen sehr beliebt. Hierzu zählen Asparagus densiflorus, Asparagus setaceus sowie Asparagus falcatus. Sie werden häufig als Hydrokultur kultiviert, da sie nicht austrocknen dürfen. Im Winter sollten sie daher auch häufig mit lauwarmem Wasser übersprüht werden.

Die verschiedenen Hyazinthengewächse wachsen zumeist aus Knollen oder Zwiebeln und überdauern somit auch mehrere Jahre im Freien ohne viel Aufwand.

Drachenbäume hingegen werden zumeist auch als Zimmerpflanzen kultiviert, die als wuchsfreudig und pflegeleicht gelten.

Grünlilie Chlorophytum comosum

Grünlilie oder Graslilie

Die Grünlilie (Chlorophytum comosum) ist eine beliebte, pflegeleichte Zimmerpflanze, die auch unter den Bezeichnungen Graslilie, Fliegender Holländer oder Flink...
Dracaena Massangeana Drachenbaum

Drachenbaum

Der Drachenbaum (Dracaena), auch unter den Bezeichnungen Drachenlilie und Dracaene bekannt. Wie auch die Yucca-Palme oder der Elefantenfuß gehört die Dracaene a...
Yucca-Palme

Yucca-Palme

Die Yucca (Palmlilie) zählt zur Familie der Spargelgewächse und ist eine bei uns äußerst beliebte Zimmerpflanze. Sie ist ursprünglich in den Halbwüstengebieten ...
Elefantenfuss

Elefantenfuß

Der Elefantenfuß (Beaucarnea recurvata) gehört zur Familie der Spargelgewächse und ist ursprünglich im Süden der USA sowie in Mexiko heimisch. Diese beliebte, p...
Zweiblättrige Schattenblume

Zweiblättrige Schattenblume

Die Zweiblättrige Schattenblume (Maianthemum bifolium) gehört zur Familie der Spargelgewächse und wächst vor allem in unseren heimischen Wäldern. Durch ein vorh...
Salomonssiegel Weißwurz

Salomonssiegel

Das Salomonssiegel (Polygonatum), auch bekannt als Wohlriechende Weißwurz, Waldweißwurz oder Wald-Salomonssiegel gehört zur Familie der Spargelgewächse. Häufig ...
Blausterne

Blausterne

Blausterne (Scilla) gehören zur Familie der Spargelgewächse und erfreuen uns im zeitigen Frühjahr ab März mit ihren tief himmelblauen, sternförmigen Blüten. ...
Palmlilie Gartenyucca

Palmlilien

Die Palmlilien (Yucca filamentosa) sind auch unter der Bezeichnung Garten-Yucca bekannt und gehören zur Familie der Spargelgewächse. Als sehr imposante Pflanze ...
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Das anmutige Maiglöckchen (Convallaria), auch Marienblume, mit seinen großen, dunkelgrünen Blättern und den kleinen weißen, glockenförmigen Blüten verströmt nic...
Spargel im Garten anbauen

Spargel

Spargel (Asparagus) ist eine mehrjährige Staude, bei der nur der Wurzelstock unter der Erdoberfläche überwintert. Spargel wird also nicht jedes Jahr neu gepflan...