Hortensiengewächse

Die Hortensiengewächse (Hydrangeaceae) bilden eine Familie innerhalb der Ordnung der Hartriegelartigen. Häufig handelt es sich bei dieser Pflanzenfamilie um verholzende, immergrüne oder laubabwerfende Sträucher und Halbsträucher, die in siebzehn Gattungen und rund zweihundertzwanzig Arten zusammengefasst sind. Sie kommen vor allem auf der nördlichen Halbkugel besonders häufig vor.

Allen gemein ist das Wachstum aus einem verholzten Rhizom heraus. Dabei wachsen sie aufrecht oder kletternd, erreichen im Alter oft eine überhängende Wuchsform. Häufig zeigen sich auf ihren Blättern Streifen oder an ihren Ästen sich abschälende Rinde.

Hortensie blau

Blütenball einer blauen Hortensie.

Die gegen- oder wechselständig angeordneten Laubblätter sind nur wenig bis kaum erkennbar gestielt und zeigen oft glatte, gesägte oder gezähnte Blattränder.

Die häufig zahlreichen, nicht großen Blüten stehen in end- oder seitenständigen, manchmal in schirmrispigen oder rispigen Blütenständen beieinander.

Der wohl bekannteste Vertreter dieser Pflanzenfamilie ist die Gartenhortensie (Hydrangea macrophylla). Durch ihre Farbenvielfalt sowie ihr dekoratives Erscheinungsbild fehlt sie in nahezu keinem Garten. Nicht nur während der Blütezeit stellt sie einen attraktiven Blickfang dar, sondern auch während der tristen Jahreszeit, wenn die Blütenstände vorher nicht entfernt wurden.

Zur Familie der Hortensiengewächse zählen weiterhin die Deutzie, ein sehr alter Blütenstrauch mit weißen bis rosafarbenen Blüten sowie die Pfeifensträucher, die ebenfalls durch ihre zahlreichen Blüten einen wahren Blickfang im Garten abgeben.

Hortensiengewächse bevorzugen gut durchlässige Böden in sonniger bis halbschattiger Lage. Spezielle Dünger, insbesondere zur Farberhaltung bei blauen Hortensien, werden im Fachhandel angeboten.
Generell sollten Hortensiengewächse einem regelmäßigen Rückschnitt unterzogen werden. Nicht alle Hortensiengewächse vertragen jedoch radikale Rückschnitte, sodass hierzu gesonderte Informationen eingeholt werden sollten.

Hortensien Schneiden Schnitt

Hortensien schneiden

Zu den Vorzügen von Hortensien (Hydrangea) gehören sicherlich die enorm beeindruckenden Blüten, die recht lange Blühzeit von Juni bis September und das die Pfla...
Hortensien Hydrangea rosa

Hortensien düngen

Mit ihren riesigen Blüten und langer Blühzeit, überzeugen Hortensien (Hydrangea) immer wieder aufs neue. Kein Wunder dass sie in so vielen Gärten anzutreffen si...
Hortensien überwintern Hydrangea

Hortensien überwintern

Hortensien gibt es in vielen unterschiedlichen Blütenformen und Farben. Kein Wunder also, dass sie so häufig in Gärten und in Kübeln auf Balkonen und Terrassen ...
Hortensie Annabelle

Hortensien im Garten pflanzen und pflegen

Hortensien (Hydrangea) gehörten früher zur Familie der Steinbrechgewächse, bilden jedoch heutzutage eine eigene Gattung und sind namensgebend für die Pflanz...
Kletterhortensien

Kletterhortensien

Die Kletterhortensie (Hydrangea petiolaris) gehört zur Familie der Hortensiengewächse und ist in Japan, Korea und Taiwan beheimatet. Bei und wird sie als reizen...
Deutzie Maiblumenstrauch Deutzia

Deutzie

Die Deutzie (Deutzia) ist ein Blütenstrauch, der auch unter den Bezeichnungen Sternchenstrauch oder Maiblumenstrauch bekannt ist. Er gehört zur Familie der Hort...
Pfeifenstrauch, Duftjasmin, falscher Jasmin

Pfeifenstrauch oder Duftjasmin

Der Pfeifenstrauch, auch Duftjasmin, Falscher Jasmin oder Bauernjasmin (Philadelphus erectus), ist ein Strauch, der zur Familie der Hortensiengewächse gehört. E...