≡ Menu

Gartenarbeiten im Dezember

Alle Jahre wieder klingt im Dezember die Gartensaison aus. Der Garten ist winterfest und auf die kalten und langen Tage vorbereitet. Für den Gärtner bietet sich die Möglichkeit sich erst mal zu entspannen, denn es gibt nicht viel zu tun. Wichtig ist aber regelmäßiges gießen der Pflanzen, auch im Winter. Denn auch winterharte Pflanzen benötigen Wasser, damit sie nicht vertrocknen.

Wenn dies nicht schon bereits erledigt ist, kann wird im Dezember noch der Rosenkohl geerntet, sofern man diesem im Garten angebaut hat.

Allen Lesern und Gärtnern wünscht gartenratgeber.net ein gesegnetes und behutsames Weihnachtsfest.